Zwiebelkuchen "Unnerum"

        

Zutaten

Teig

Belag

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig vermischen, gut durchkneten und mindestens 30 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen.

Währenddessen die Zwiebeln in Ringe schneiden und in Butter leicht andünsten, sodass sie nicht braun werden. Die Schinkenwürfel dazu geben und mit anbraten. Je nachdem wie viel Wasser die Zwiebeln ziehen, mit einem EL Mehl abbinden. Das Gemisch aus der heissen Pfanne nehmen.

Zwei Eier mit 2EL Milch und einer Prise Kümmel und Pfeffer vermischen und mit dem Zwiebel-Schinken-Gemisch vermengen.

Den Teig auf einem mit Mehl bestreuten Backblech ausrollen und die Zwiebelmasse gleichmäßig darauf verteilen. Das Blech kommt bei 220°C für 15-20 Minuten zum Vorbacken in den Ofen

Den Käse mit der sauren Sahne und 2 Eigelb verrühren und das ganze auf auf dem vorgebackenen Kuchen gleichmäßig verteilen.

Bei 170°C ca 30 Minuten fertig backen, bis der Käse obendrauf goldbraun ist